Das war das erste Modell - wie man sieht, habe ich handelsübliche Duplosteine verwendet, und die Kodierung aufgeklebt. Der Vorteil dieses Modells war: es ist leicht und kann in einem kleinen Karton transportiert werden. Allerdings kann man Duplosteine nicht so einfach verwenden, und die Klebepunkte lösen sich schnell von den Noppen, wenn die Steine aufeinander gesetzt werden. Deshalb habe ich eine Alternative gesucht, und mich - zumindest für die Prototypen - für Holz entschieden.